Bernie Sanders Mod

Bernie Sanders Crochet Doll

Nachdem ich gestern mehrfach gehäkelte Bernie Sanders zugeschickt bekommen habe, wusste ich, dass mich meine Freundinnen und Bekannten offensichtlich unter dem Schwerpunkt "Häkeln" in ihren Köpfen eingespeichert haben ^^.

Ich hab’s geschafft.

Haha.

 

Und dann kam mir die Idee: „Verdammt, ich sage immer, dass man aus jedem Kind eine Anziehpuppe häkeln kann, dann auch Bernie Sanders.“

 

Also schnell eine Anziehpuppe Toni angenadelt und los ging es.

Als Basis diente meine Anziehpuppe Toni und das Outfit „Lichterkind“. Ich hab es ein wenig abgewandelt und die Däumlinge vom „It’s cold outside“ Outfit abgewandelt.

 

Hier findet ihr nun also mein Freebie zum Modifizieren,  um  aus Anziehpuppe Toni & Lichterkindoutfit euren Bernie Sanders zu machen,

 

viel Spaß beim Nachhäkeln.

Material:

Ich habe mit Rico Ricorumi DK,25g, gehäkelt. Wichtig ist, die gleiche Wolle zu nehmen, in der du auch Anziehpuppe Toni gehäkelt hast.

Für die Jacke:  2x 078 Khaki

Für die Hose:   1x 060 Schwarz

Für die Schuhe & Handschuhe: 1x 056 Nougat, 002 Creme, 057 Schokolade

Für die Haare: 1x 002 Creme.

 

Augenstärke Sicherheitsaugen: 6mm statt 8mm

Draht zum Formen einer Brille.

Für die Maske: 8x8cm Baumwollwebware in Blau/mint.

Abkürzungen:

fm - feste Masche

zun - 2 feste Maschen in das gleiche Maschenglied

nm4 - Noppenmasche mit 4 Stäbchen 

abn - 2 feste Maschen werden zusammengehäkelt

 

Angaben in der Klammer werden x-fach wiederholt.

So gehts:

Die nackte Puppe

Puppe mit Schulkind-Körper häkeln, kein Farbwechsel bei der Haarfarbe sondern durchgehend in Hautfarbe häkeln.

Bei den Augen habe ich 6mm Sicherheitsaugen anstelle von 8mm genommen.

Wie ich die Haare gemacht habe, kannst du in diesem Youtube-Video sehen: ‪https://youtu.be/_KUxr36DYhQ

 

Ich habe einige Strähnen für den Oberkopf mit einer Länge von 8cm zugeschnitten.

An den Schläfen habe ich dann im Nachhinein die abgeschnittenen Strähnen halbiert um feineres Haar einzuknüpfen.

Den Rest der Haare habe ich versetzt in 4 Reihen aufgestickt. Jede Reihe ging über 3-4 Runden.

Ich habe meinem Bernie noch Augenbrauen aufgestickt. 

Jacke:

Die Jacke häkelst du wie in der Anleitung beschrieben, aber lässt die MG-v und MG-h,  die jede Runde am Rand gehäkelt werden, weg, denn die brauchst du in diesem Fall nicht.

Nachdem deine Jacke fertig ist, häkelst du die eine Öffnung der Jacke entlang nach unten eine Reihe mit hstb. Dies dient nur um die Jacke breiter zu machen und zu verschliessen.

Du kannst jetzt, um die Jacke zu schliessen, einen Klettverschluss annähen oder Druckknöpfe anbringen. 

Die Hose & die Schuhe:

Die Hose und die Schuhe werden wie in der Anleitung gehäkelt, nur die Farben werden auf Schwarz, bzw. auf Nougat umgewandelt.

Die Handschuhe

2x mit nougat beginnen:

1. Magischer Ring mit 6fm (06)

2. zun x6 (12)

3. (zun nougat, 1fm weiß) x6 (18)

4. 1fm weiß, (1fm nougat, 2fm weiß) x5, 1fm nougat, 1fm weiß (18)

5. 1fm nougat, (1fm schokolade, 2fm nougat) x5, 1fm schokolade, 1fm nougat (18)

6. 1fm nougat, (2fm schokolade, 1fm nougat) x5, 2fm schokolade (18)

 

Farbwechsel auf nougat für die komplette 7. Runde: 

7. nm4, 17fm (18)

8. 1fm nougat, (1fm weiß, 2fm nougat) x5, 1fm weiß, 1fm nougat (18)

 

Ab jetzt wird nur noch in nougat weiter häkeln:

9. 2fm, (abn, 1fm) x5, 1fm (13)

10. abn, 11fm (12)

Abmaschen und vernähen.

Die Maske:

Ich habe mir ein Stoffstück mit 8x8cm Größe zugeschnitten. An den Seiten habe ich mit bei 3cm und bei 5cm eine Markierung gesetzt und diese 1,5cm nach Innen in den Stoff gezeichnet (Bild 1).

Der Stoff wird an diesen Linien gefaltet und im Abstand zum inneren Nähfuß mit einer Stichlänge von 2,5mm genäht. Diese vier Nähte gehen jeweils 1,5cm nach innen (Bild 2-4). 

Da ich es lästig finde, Anfang und Ende dann abzuschneiden und auch zu verknoten, nähe ich von Außen 1,5cm hinein, steche die Nadel in den Stoff, wende den Stoff und nähe dann die Naht entlang zurück. Dann muss ich nur auf einer Seite verknoten.

 

Sobald die vier Nähte gesetzt sind, lege den Stoff in Falten. Jetzt schlägst du die Seiten je 1cm um und steppst sie wieder knapp ab (ca. 5mm, innere Nähfußbreite) (Bild 5).

 

Da ich den Faden im Anschluß oben und unten durchziehen möchte, werden jetzt zum Schluß erst oben und unten umgeklappt. Dafür schlage den Stoff 2x um je 0,5cm ein und steppe oben/unten ab.

Jetzt noch ein Stück vom cremefarbenen Faden oben einfädeln und dann einmal ums 1.Ohr führen und hinter dem Ohr kurz einstechen und daneben ausstechen, um den Faden zu fixieren. Den Faden unten durch den Stoff führen und dann beim 2. Ohr wiederholen (Bild 6).

Die Brille:

Die Brille habe ich total laienhaft mit einem viel zu weichen Aluminiumdraht zurecht gewurschtelt. Das kann man mit einem stabileren Draht und einer Rundzange sicher viel besser, aber beides hatte ich nicht zur Hand, also die Brille ist ausbaufähig.

Viel Spaß!